Beloselsky-Belosersky-Palast in St. Petersburg

Sehenswürdigkeiten

Дворец Белосельских-Белозерских уступает в популярности и масштабности Эрмитажу или Исаакиевскому собору. Однако аристократический особняк 19 века был предметом восхищения современников и центром светской жизни дореволюционного города.

Auch heute noch verdient das Schloss nicht nur aus architektonischer Sicht Beachtung – neben Exkursionen in perfekt erhaltene Säle warten Konzert- und Unterhaltungsveranstaltungen auf die Gäste.

Geschichte

В начале 18 века участки вдоль набережной Фонтанки активно передавались представителям приближенных ко двору знатных фамилий.

Damals war der erste Besitzer des Geländes, auf dem sich heute der Beloselsky-Palast befindet, der Senator Prinz Alexei Ivanovich Shakhovskoy - das Land wurde ihm von Anna Ioannovna geschenkt. Während der Regierungszeit von Katharina II. gehörte die Stätte dem Senator Myatlev und dann dem Senator I.A. Naryschkin. Letzterer baute dort ein kleines Haus.

1797 kaufte Prinzessin Anna Beloselskaya-Belozerskaya das Haus mit einem Grundstück von Naryshkin, oder besser gesagt, das Haus wurde von ihrem Ehemann Alexander Mikhailovich für die Mitgift von Anna Grigorievna erworben.

1799 riss die Familie Beloselsky-Belozersky das Naryshkin-Haus ab und baute hier ein 3-stöckiges klassizistisches Herrenhaus (entworfen von F. I. Demertsov) mit einer Titelfassade mit Blick auf den Newski-Prospekt. In den 1840er Jahren hatten sich die Grenzen des prestigeträchtigen St. Petersburger Zentrums geändert, und das bescheidene Fürstenhaus befand sich praktisch im Zentrum der Stadt.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Dann entschied der Sohn von Anna Grigorievna, Esper Beloselsky-Belozersky, dass das bescheidene Gebäude nicht dem sozialen Status der Familie entsprach und beauftragte 1840 den Architekten Stackenschneider mit der Entwicklung eines Projekts für einen neuen großen Palast.

А в 1846–1848 г. замысел Штакеншнейдера был претворен в жизнь – были перестроены оба фасада (на проспект и набережную), а также добавлены два флигеля во дворе. Все интерьеры были полностью переделаны в соответствии с новым стилевым решением здания.

Der Däne Jensen war an der Innen- und Außendekoration beteiligt - er schuf Modelle von Skulpturen von Atlantiern und Karyatiden (Frauenstatuen), die als tragende Säulen dienten.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten
Beloselsky-Belosersky-Palast. Foto des späten 19. Jahrhunderts

Prinz Esper starb 1846 an Typhus, als das Haus noch in der Gründungsphase war, alle weiteren Arbeiten wurden von seiner Frau ausgeführt. Sie selbst wurde die Frau von Prinz Kochubei und zog mit ihrem Mann ein, nutzte den Palast jedoch weiterhin für Bälle und gesellschaftliche Empfänge.

Dann waren die Besitzer des Palastes:

  • Konstantin Beloselsky-Belozersky ist der Sohn von Prinz Esper Beloselsky-Belozersky. Konstantin Esperovich ließ sich 1865 mit seiner Frau im Palast nieder. Es war die Blütezeit des Palastes - er galt als der weltlichste Ort der Stadt, und die Bälle waren den kaiserlichen im Winterpalast etwas unterlegen. Alexander III. und seine Frau traten oft bei Empfängen auf, P.I. Tschaikowsky, A. G. Rubinstein, F. Liszt. Später verschlechterte sich jedoch die finanzielle Situation der Familie Kochubey stark, und der Adoptivvater von Prinz Konstantin war gezwungen, die Staatskasse mit dem Palast abzubezahlen;Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten
  • Großherzog Sergej Alexandrowitsch - 1884 erhielt der jüngere Bruder von Kaiser Alexander III. das Schloss als Geschenk zur Hochzeit mit Elisabeth Fjodorowna (vor ihrer Taufe Prinzessin von Hessen-Darmstadt). Dann erhielt der Palast einen zweiten Namen "Sergievsky". Im Jahr 1894 lebte hier die jüngere Schwester von Elisaveta Feodorovna, Alisa von Hessen-Darmstadt, die zukünftige Kaiserin, Ehefrau von Nikolaus II. 1905 wurde Sergej Alexandrowitsch bei einem Terroranschlag des Sozialrevolutionärs I. Kalyaev getötet;
  • Prinzessin Elizabeth Feodorovna - nach der Ermordung des Großfürsten 1905. Sie verließ jedoch fast sofort den Palast und wurde Äbtissin des Martha-Mariinsky-Klosters in Moskau;
  • 1911 erhielt der Neffe des Großfürsten Dmitri Pawlowitsch, des Liebling der kaiserlichen Familie, den Palast von seiner Tante. Nach der Ermordung von Rasputin im Jahr 1916 (an der Dmitry Pavlovich teilnahm) wurde der Prinz einige Zeit im Palast verhaftet und dann des Landes verwiesen. Es gibt Informationen (nicht durch Dokumente bestätigt), dass Dmitry Pavlovich im Exil den Palast an einen großen Industriemonopolisten Ivan Stakheev verkaufte.

Seit 1916 beherbergte der Palast:

  • Anglo-Russisches Krankenhaus, eröffnet von der britischen Rotkreuzgesellschaft unter der Schirmherrschaft der Kaiserin. Während des Ersten Weltkriegs (von 1916 bis 1918) durchliefen etwa 6 russische Soldaten das Krankenhaus;
  • Regionalkomitee des Komsomol und der Kommunistischen Partei - seit 1920. Gleichzeitig fand die Verstaatlichung des Palastes früher statt - 1917 ging gleichzeitig ein Teil der Innenräume verloren und die Gemäldesammlung des Fürsten wurde in die Eremitage überführt. Neben den Bezirksausschüssen wurden die Räumlichkeiten im Schloss an verschiedene Organisationen verpachtet – hier befanden sich der Autopark, die Stiftung Ausbauwerke und die Feuerwehrautomation. Während der Blockade wurde das Gebäude stark beschädigt, nach dem Krieg wurden hier insbesondere 1949-1954 Restaurierungsarbeiten im Freien durchgeführt. Die Innenräume wurden bis 1988 restauriert und bis 1980 von I.N. Benois ist eine der führenden Persönlichkeiten der St. Petersburger Restauratorenschule;
  • государственное учреждение культуры «Петербургский культурный центр» – с 1992 года, после распада СССР в 1991 г. Во дворце впервые организуется экскурсионная деятельность, в помещениях размещается Комитет по туризму и Городской туристско-информационный центр. Во дворце вновь начинает выступать симфонический оркестр. В 2001–2002 г. была осуществлена реставрация дворцовых фасадов;
  • Historisches Museum für Wachsfiguren - von 1995 bis 2004;
  • Abteilung für Präsidialangelegenheiten - seit 2003. Diese Zeit war geprägt von einer verstärkten Aufmerksamkeit für den Erhalt des Objekts – bis 2015 wurde ein Zyklus von groß angelegten Restaurierungsarbeiten abgeschlossen. Im Jahr 2012 brach im Schloss ein Feuer aus, die Einrichtung und Ausstellungsstücke wurden jedoch nicht beschädigt. Die Räumlichkeiten des Palastes beherbergen auch das Staatliche Symphonieorchester von St. Petersburg, die städtische Filiale des Ersten Kanals, das Museum der Demokratie. Sobtschak.
Es ist interessant zu lesen:  Ranleg-Garten (Le jardin du Ranelagh) in Paris

Der Palast ist heute luxuriös ausgestattet und bietet ein reiches kulturelles und gesellschaftliches Leben: Konzerte, Aufführungen, Konferenzen.

Gebäudearchitektur

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in seiner ersten Version wurde 1800 erbaut, erhielt aber erst 50 Jahre später sein heutiges Aussehen.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Der Schlossarchitekt Andrei Ivanovich Stakenschneider, 1846 Professor der Akademie der Künste, konnte sich bereits als „einer der Hofarchitekten“ bezeichnen, da er unter seinen berühmten Werken eine Reihe von Gebäuden für Vertreter der kaiserlichen Familie verfasste:

  • Vorstadtresidenz des Leuchtenbergs;
  • Mariinski-Palast;
  • Bauernpalast.

Stackenschneider liebte und verstand es, eklektisch zu arbeiten und verschiedene Architekturstile meisterhaft zu kombinieren.

Существует мнение, что прототипом дворца был Строгановский дворец архитектора Ф.Б. Растрелли – образец русского барокко 18 века. Именно это «растреллиевское» барокко в те времена прочно ассоциировалось с дворцами. В то же время дворец Белосельских-Белозерских – это первая в Петербурге стилизация под барокко, так называемое нео-барокко 19 века или «второе барокко».

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

In seinem Erscheinungsbild erkennt man die typischen Merkmale des Barock:

  • Bogenfenster im zweiten Obergeschoss mit figürlichem Stuckrahmen;
  • скульптуры атлантов, держащие на своих руках колонны и балконы с ажурными коваными решетками. Фасад здания украшают 16 атлантов, из них 6 смотрят на Фонтанку, 8 – на Невский проспектт, а 2 (на углу здания) – на Аничков мост;Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten
  • необычное с точки зрения ритма расположение трех четвертных (выступающих из плоскости стены на ¾ диаметра) колонн коринфского ордера;
  • kreisförmige Giebel - Teile der Fassade, die von den Dachschrägen an den Seiten und dem Gesims von unten begrenzt werden, haben keine Halbkreisform, sondern Bögen mit größerem Radius;
  • rustizierte erste Ebene - mit Hilfe der Illusion, die Wände in horizontale Streifen zu brechen;
  • dekorative zweifarbige Farbgebung der Fassaden - die rosa Basis setzt das schneeweiße Dekor in Szene.

Der Palast ist jedoch nicht typisch für den malerischen italienischen Barock, seine Linien sind eher grafisch und die Details sind eher bruchstückhaft (was ein Merkmal des eklektischen Stils ist).

Zu den Hauptunterschieden des Palastes vom klassischen "Stroganov" -Barock:

  • Сложный план внутренних помещений и внутренних дворов – дворец Белосельских с архитектурной точки зрения напоминает доходный дом, комнаты которого сгруппированы вокруг коридоров. Для удобства сообщения архитектор предусмотрел замысловатую систему добавочных лестниц;
  • die Fassaden mit Blick auf den Innenhof sind frei von jeglicher Dekoration - dies sind bescheidene Wanddekorationen und Holzverkleidungen (im Stroganov-Palast ist die zeremonielle Dekoration überall vorhanden). Die Höfe selbst - "sauber" und "schwarz" - sind relativ klein;
  • различие в этажности – со стороны внутреннего двора у здания 3 этажа, а со стороны Невского проспекта – только 2.Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten
Es ist interessant zu lesen:  Konstantinowski-Palast in Strelna

Nach der Errichtung des Schlosses behaupteten Zeitgenossen, der Architekt habe eine "künstlerische Leistung" vollbracht und bezeichnet Stackenschneider als Nachfolger der Traditionen Rastrellis.

В середине 19 века, после постройки дворца Белосельских-Белозерских нео-барокко становится модным стилем в Петербурге. Заказчики требуют от архитекторов атлантов и колонн, не скупясь на расходы, однако после дворца зданий аналогичного масштаба в городе на Неве так и не появилось.

Innenräume und Innenraum

Der Beloselsky-Belozersky-Palast wurde als eines der prächtigsten Privathäuser in St. Petersburg bezeichnet - in Bezug auf die Schönheit der Architektur und des Interieurs. In Bezug auf den Reichtum der Innenausstattung könnte das Gebäude mit einigen kaiserlichen Palästen konkurrieren.Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Der Vorteil des Palastes vor dem Hintergrund vieler Gebäude dieser Zeit ist die Einheit der stilistischen Lösung von Architektur und Interieur. Die Innenausstattung wird von Barock und Rokoko dominiert - Elemente des letzteren Stils sind besonders in der Dekoration der Vorderräume, des Treppenhauses und des Konzertsaals (Spiegel) erkennbar.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Erst nach dem Betreten des Palastes können die Gäste die schönste Vordertreppe sehen, die mit durchbrochenen schmiedeeisernen Geländern mit den Monogrammen der ersten Besitzer des Hauses und Kandelabern verziert ist.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Auch im Dekor des Gebäudes verwendet:

  • verschiedene Arten von Stuckleisten - Wand und Decke;
  • eingebaute Skulpturen-Karyatiden - Frauenfiguren, die die Decke "stützen";
  • gemusterte Parkettböden und geschnitzte Holzvertäfelung;
  • Spiegel und Buntglasfenster;
  • Marmorveredelung;
  • Textilien;
  • живописные украшения интерьеров – во дворце можно увидеть французские полотна 18 века.Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Die bis heute perfekt erhaltenen Innenräume sind für die Besucher von künstlerischem Wert und interessant.

Säle des Beloselsky-Belozersky-Palastes

Das einzigartige Erscheinungsbild des Palastes besteht aus den einzigartigen Merkmalen der Gestaltung seiner verschiedenen Säle. Ein kurzer Überblick über die Räumlichkeiten des Palastes kann in Form einer Tabelle dargestellt werden:

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Halle Besonderheiten
Vorderes Esszimmer und vorderes Wohnzimmer (mit einem Foyer) Открывает галерею парадных залов на втором этаже здания вдоль Невского проспекта (после подъема по лестнице). Серо-зеленые стены столовой оттеняют белую лепнину и картины на стенах.
Spiegelsaal Его по праву можно назвать «сердцем» дворца. Помещение в стиле рококо разделено на сцену и места для зрителей (около 400 мест). Названием зал обязан трем зеркалам, расположенным на левой (со стороны входа) стене. Зеркала изготовлены из цельных пластин серебра. 3 окна по правой стороне выходят на Невский проспект и формой точно повторяют зеркала. Именно здесь проводятся концерты и спектакли.
Bildergalerie Es folgt dem vorderen Esszimmer und kommuniziert mit der Oak and Mirror Hall. Bis 1917 beherbergte es eine Gemäldesammlung der Beloselsky-Fürsten, heute sind die Wände nur noch mit wenigen Gemälden verziert und die Galerie selbst wurde neben dem Konzertsaal (Spiegelsaal) in ein Theaterfoyer umgewandelt.
Eichenhalle (Bibliothek) Die Hauptdekoration dieses Zimmers sind Massivholzplatten mit eingebauten Bücherregalen. Die Halle hat eine zweite Ebene mit geschnitzten Geländer und einem kleinen Balkon. Die Halle zeichnet sich durch eine Deckendekoration aus - es handelt sich um eine Gips-"Spitze" in Form eines Gitters. Das "Highlight" des Raumes ist ein geschnitzter Marmorkamin, über dem sich ein Spiegel in einem vergoldeten Rahmen mit einem malerischen Fragment in der Mitte befindet. Heute können Sie hier Fotos der Eigentümer des Gebäudes sehen und sich mit der Geschichte des Palastes vertraut machen.
Wohnzimmer in Beige (Weiß) und Purpur Eine Reihe von Zimmern mit Fenstern mit Blick auf die Fontanka werden geöffnet. Hier können die Gäste das Interieur im Rokoko-Stil mit luxuriösen Kronleuchtern, dekorativen Polstern und Möbeln bewundern. Jetzt gehören beide Räumlichkeiten zur St. Petersburger Filiale des ZAO First Channel, so dass das Fotografieren und Filmen hier nicht erlaubt ist.
Grünes Wohnzimmer mit Foyer Hier sind neben der luxuriösen Innenausstattung die Tafel "Das Fest der Venus" und die Möbel der Fabrik F. Melzer zu sehen.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Unter den Räumen im Erdgeschoss sollte der Rezeption, dem Arbeitszimmer und dem Esszimmer besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Ausflüge

Tickets für die Besichtigungstour können Sie auf der offiziellen Website des Schlosses bestellen.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Während der Tour können die Gäste des Palastes:

  • gehen Sie durch die Zeremoniensäle;
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Palastes und seiner Besitzer;
  • познакомиться с фото экспозицией, посвященной госпиталю Красного креста, располагавшемуся здесь в 1916 –1918 г.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Auf der Website können Sie sich auch über die Wechselausstellungen im Schloss informieren.

Es ist interessant zu lesen:  Jussupow-Palast in St. Petersburg

Aktivität

Schon zu Zeiten des ersten Besitzers Konstantin Beloselsky-Belozersky war das Schloss nicht nur für Bälle, sondern auch für Musikfestivals berühmt. F. Liszt und A. Rubinstein traten im Spiegelsaal auf und P.I. Tschaikowsky. 1991 wurde die reiche musikalische Tradition des Schlosses wiederbelebt.

Das unglaublich schöne Interieur und die Atmosphäre des Palastes können den Eindruck von Musik oder Theateraufführungen verstärken. Das Plakat der Veranstaltungen im Hof ​​kann auf der offiziellen Website des Schlosses eingesehen werden.

Unter den laufenden Veranstaltungen:

  • Konzerte - Symphonie, Kammermusik, Jazz;
  • Aufführungen;
  • Musicals.Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Der Palast beherbergt oft Festivals und Konferenzen. Die Ticketpreise reichen von 400 bis 2000 Rubel.

Museum zur Errichtung der Demokratie im modernen Russland. Anatoly Sobtschak

Музей занимает 5 дворцовых помещений по левую сторону от лестницы. Предмет экспозиции составляют образцы агитации, политические газеты и листовки. Также здесь можно увидеть фотохронику ключевых политических событий России 90-х годов 20 века.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

Sie können das Museum werktags täglich bis 15.00 Uhr besuchen. Freier Eintritt.

Modus

Sie können jeden Tag von 11.00 bis 19.00 Uhr eine Besichtigungstour buchen, aber die Ausflüge finden nicht täglich um 13.00 oder 14.00 Uhr statt. Dies liegt daran, dass im Palast oft Veranstaltungen oder Vorbereitungen dafür stattfinden. Die Veranstaltungen beginnen in der Regel um 16.00 oder 19.00 Uhr.

Legenden und Mythen

Der Beloselsky-Belozersky-Palast ist zweifellos nicht mit einer solchen Fülle von Legenden, Skandalen und Aberglauben bedeckt, wie viele andere ikonische Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg.

Gleichzeitig:

  1. Das Gebiet der Kreuzung der Allee und der Fontanka, in dem sich der Palast befindet, hat seit langem einen mysteriösen Ruf als "Zwillingsviertel". Es wird angenommen, dass Sie hier Ihr zweites "Ich" sehen können, das den bevorstehenden Tod bezeugt. Zu verschiedenen Zeiten trafen die Kaiserin Anna Ioannovna und der Dichter Pjotr ​​Vyazemsky in der Nähe dieses Ortes auf Doppelgänger.
  2. Zur Zeit von Konstantin Beloselsky-Belozersky besuchten Alexander III. und seine Frau hier oft Bälle. Maria Fjodorowna liebte es, im Palast zu tanzen. Es wird gesagt, dass der Kaiser, um den Ball zu beenden, einen der Musiker des Orchesters herbeigerufen hat, die auf dem Ball spielten. Bald stellte sich heraus, dass niemand zum Spielen da war - dann konnte der Kaiser seine Frau überzeugen, den Palast zu verlassen.
  3. Der Bildhauer Jensen, der am Palast Atlantier und Karyatiden arbeitete, stellte sich die "Schwere" ihrer "Bürde" auf ganz eigentümliche Weise vor. Die Figuren der Statuen - "Männer" drücken eine erstaunliche Spannung aus, gleichzeitig scheinen die weiblichen Statuen (Karyatiden) überhaupt keine Schwere zu empfinden - ihre Gesichter sind leicht und ruhig.

Дворец Белосельских-Белозерских – это место, где можно прикоснуться к роскоши и светской жизни Петербурга 19 века. Великолепные интерьеры, как и в 19 веке, вызывают восхищение у посетителей, а Зеркальный зал с превосходной акустикой вновь является местом проведения зрелищных мероприятий.

Und die tolle Atmosphäre macht sowohl einen gewöhnlichen Ausflug als auch eine Aufführung oder ein Konzert doppelt unvergesslich.

Wo befindet sich

Дворец Белосельских-Белозерских располагается в Центральном районе Санкт-Петербурга, в месте, где Невский проспект пересекает набережную реки Фонтанки. Адрес дворца – Невский проспект, 41/Набережная реки Фонтанки, 42. Перейдя реку по Аничкову мосту, можно увидеть еще одну знаменитую достопримечательность – Аничков дворец (Невский проспект, 39).

Anreise

Самый простой способ – воспользоваться петербургским метро. Потребуется 5 мин., чтобы от станции «Гостиный двор» прогуляться вдоль Невского проспекта, мимо площади Островского и Аничкова дворца. Затем останется лишь перейти через Аничков мост к дворцу Белосельских-Белозерских.

Der Beloselsky-Belozersky-Palast in St. Petersburg. Adresse, Foto, Geschichte, Ausflüge, Öffnungszeiten

От следующей станции «Маяковская» путь вдоль Невского проспекта займет столько же времени – разница лишь в том, что нужно двигаться не вперед, а возвращаться назад. От станции «Владимирская» придется пройти чуть дольше – сначала по ул. Большой Московской, затем вдоль Владимирского проспекта и далее – по Невскому проспекту. Путь от станции «Достоевская» лежит по Владимирскому и Невскому проспекту.

Die nächsten Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel sind Liteiny Prospekt und das Haus der Jugendkreativität, Sie können sie erreichen:

  • mit Bus Nr. 3, 7, 22, 24, 27;
  • Obus Nr. 1, 5, 7, 10, 11, 22.
INFO-MANIAK
Kommentar hinzufügen