Statue von Mihai Eminescu in Paris

Sehenswürdigkeiten

Mihai Eminescu ist eine Kultfigur in Rumänien und Moldawien und in der Literaturwelt des 19. Jahrhunderts weithin bekannt. Die Statue von Mihai Eminescu (Statue de Mihai Eminescu) befindet sich am Anfang der französischen Straße Jean de Beauvais, unweit der rumänisch-orthodoxen Kirche des Heiligen Erzengels.

Der kreative Weg des Morgensterns der rumänischen Literatur

Der Dichter wurde 1850 in Botosani geboren. Das Meisterwerk seiner Arbeit ist das Gedicht „Luceaferul“, das als das längste Gedicht der Welt gilt. Die Arbeit wirft die ewigen Themen Liebe und Philosophie auf, kombiniert mit den Realitäten des Lebens. Durch das ganze Gedicht zieht sich der Faden des Themas des verstoßenen Genies, mit dem der Dichter selbst unwillkürlich verglichen wird.

Erst zu Beginn seines Lebens wurde er als Genie anerkannt und der Luceafarul der rumänischen Literatur genannt, was übersetzt „Morgenstern“ bedeutet. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits psychisch krank und konnte sich keiner Anerkennung erfreuen. Der Dichter beendete 1889 sein Leben in einer psychiatrischen Klinik in Bukarest.

Bronzene Erinnerung an den rumänischen romantischen Dichter

Die Statue wurde zu Ehren des 100. Todestages des Dichters im Jahr 1989 geschaffen. Mihai Eminescu wurde in verschiedenen Bildern porträtiert und korrelierte ihn mit den Charakteren der Helden seiner Werke, die in den Worten des Dichters über Liebe und Philosophie sprechen. Das Denkmal in Paris, 250 cm hoch, ist ein Ganzkörperbild des Dichters zwischen den Zweigen. Langes Haar, das im Wind weht, vervollständigt das Bild der Romantik.

In den Händen des Schöpfers des Buches, und sein Blick ist stolz nach vorne gerichtet und spiegelt seinen Willen wider. Der Dichter ist wie in einem zerbrochenen Bronze-Schraubstock gekleidet dargestellt, sein Körper ist mit einem Seil gefesselt und symbolisiert seinen endlosen Kampf: um Leben und Anerkennung.

Die Statue ist nicht nur ein Zeichen des Respekts für den Dichter, sondern auch eines der besten Werke des Bildhauers Ion Vlad, das sowohl in Frankreich als auch in Rumänien anerkannt ist. Die Statue wurde wegen ihrer Romantik und Tragödie gleichzeitig als Meisterwerk seiner Arbeit anerkannt.

Es ist interessant zu lesen:  Museum Louis Pasteur in Paris

Anreise

Adresse: 14 Rue Jean de Beauvais, Paris 75005
U-Bahn: Maubert - Mutualite
Bus: College de France

Quelle
INFO-MANIAK
Kommentar hinzufügen