Freiheitsstatue Paris

Sehenswürdigkeiten

Historisch gesehen hat die Hauptattraktion der Vereinigten Staaten von Amerika ihre Wurzeln in Frankreich. In Paris finden Sie drei dieser Monumente unterschiedlicher Größe. Der berühmteste befindet sich auf Swan Island, in der Nähe des Eiffelturms.

Pariser Freiheitsstatue auf der Schwaneninsel

Der östliche Teil von Swan Island ist die Heimat der verkleinerten Freiheitsstatue. Auf einem Betonsockel erhebt sich die 11,5 Meter hohe Kupferdame und blickt in die fernen Küsten des amerikanischen Kontinents. Zunächst blickte das Denkmal nach Osten, erst Ende der 1930er Jahre wandte sich der Blick nach Westen.

Das Denkmal besteht vollständig aus Kupferfragmenten, die auf besondere Weise an einem starken Metallrahmen befestigt sind, bei dem die Nähte fast unsichtbar sind. Kupfererz zum Gießen wurde speziell aus Russland importiert, und der Rahmen hat vor der Installation viele Tests bei starkem Wind und Wasser bestanden.

Trotz der Tatsache, dass die Statuen fast identisch sind, wie ursprünglich beabsichtigt, unterscheiden sie sich dennoch in zweierlei Hinsicht. Die erste ist die Größe, wie Sie wissen, ist die Pariser Freiheitsstatue um das Vierfache verkleinert. Aber der zweite Unterschied ist nicht so auffällig, aber wenn Sie sich das Gesetzbuch ansehen, das die Dame in ihrer linken Hand hält, können Sie eine andere Anzahl von Daten sehen. Der französische hat zwei Termine, der amerikanische einen.

Andere Kopien der Freiheitsstatue

Eine weitere ähnliche Ausstellung ist im Museum of Arts and Crafts zu sehen. Die Größe der Statue ermöglicht es jedem, sich Miss Liberty bis ins kleinste Detail zu nähern und zu untersuchen. Sie ist das erste Vorbild, nach dem der Bildhauer Auguste Bartholdi später die berühmte "Freiheit, die die Welt erleuchtet" schuf.

Die zweite Statue befindet sich am Eingang zum Musée d’Orsay. Es befindet sich hier seit 2012, davor befand es sich auf dem Territorium der Luxemburger Gärten.

Es ist interessant zu lesen:  Palast der Ehrenlegion in Paris

Die dritte Freiheitsstatue aus Bronze befindet sich in den Luxemburger Gärten. Unmittelbar nach dem Verschieben der Vorgängerversion in das Musée d'Orsay installiert.

Die Freiheitsstatue auf Swan Island hat für immer nur ein einziges Mal ihren Platz verlassen. Es geschah 1998, als in Japan das Jahr der französischen Kultur offiziell verkündet wurde. Unter den vielen Exponaten aus verschiedenen Museen ging die Pariser Freiheitsstatue in das Land der aufgehenden Sonne. Ihr vorübergehender Wohnsitz war die Insel Odaiba in der Bucht von Tokio. Es ist erwähnenswert, dass dies für viele Menschen in Japan eine Offenbarung war. Nur wenige von ihnen wussten um die Ursprünge des amerikanischen "Freedom Illuminating the World"

Als Zeichen der Bestätigung der gegenseitigen Zusammenarbeit zwischen den beiden Völkern gestiftet, verlor das Denkmal schnell seinen ursprünglichen Zweck. Diese Statue des Bildhauers Bartholdi ist im Laufe der Zeit zu einem Symbol der menschlichen Freiheit und Unabhängigkeit geworden, nicht eines einzelnen Volkes, sondern der ganzen Menschheit.

Adresse: 75015 Paris, Frankreich

Quelle
INFO-MANIAK
Kommentar hinzufügen