Wissenschaftsmuseum Eureka in Vantaa

Museen und Galerien

Heureka ist ein interaktives Museum und Bildungszentrum in den Vororten der finnischen Hauptstadt Helsinki. Einer der berühmtesten Wissenschafts- und Unterhaltungskomplexe in Nordeuropa ist auch das größte Wissenschaftsmuseum in den skandinavischen Ländern.

Ausstellung im Eureka Museum

Eureka ist eine jener Arten von Museen, in denen die Exponate berührt werden dürfen und sogar gefördert werden. Es besteht aus 8 Dauerausstellungen und temporären Ausstellungen, die von Zeit zu Zeit wechseln. Klassische Ausstellungen sind durch so faszinierende Ausstellungen vertreten wie:

  • „Way of the Coin“, wo jeder selbstständig eine Münze mit seinem eigenen Profil prägen kann;
  • „Smart City“, wo Sie sich mit den neuesten urbanen Trends vertraut machen können;
  • "Wind im Darm", der mit Humor von den physiologischen Eigenschaften einer Person erzählt;
  • "Protect Yourself", wo Sie die Möglichkeiten zum Schutz von Mensch und Natur vergleichen können.

Interaktive Ausstellungen machen die Besucher auch mit der Beschaffenheit der Erdoberfläche und des Ozeans, mit den Gesetzen der Physik, der Astronomie und vielen anderen Naturwissenschaften vertraut. Besonders beliebt ist das Radfahren an einem unter der Decke gespannten Kabel. Trotz der offensichtlichen Gefahr ist dieser Simulator absolut sicher. Das Eureka Science Center ist dafür bekannt, dass alle im Museum befindlichen wissenschaftlichen Attraktionen und Simulatoren für alle Experimente der Besucher zur Verfügung stehen, die nicht über den wissenschaftlichen Nutzen hinausgehen. Dank dieser Politik erlangte er seine Popularität.

Eines der beliebtesten Spektakel im Museum ist der Sportplatz, auf dem spannende Wettbasketball-Wettkämpfe ausgetragen werden. Jedes Spiel dauert etwa 10 Minuten, in denen trainierte Ratten vor Publikum ein spannendes Basketballspiel spielen.

Das Planetarium des Museums funktioniert getrennt von den Ausstellungen. Das Planetarium, auch Zaubertheater „Vern“ genannt, zeigt stündlich Filme über den Aufbau des Sonnensystems und andere wissenschaftliche Themen. Für ausländische Gäste wird eine Übersetzung aus dem Finnischen, einschließlich ins Russische, bereitgestellt.

Es ist interessant zu lesen:  Nationalmuseum des Palastes von Venedig in Rom

Im Sommer öffnet der Galileo Research Park seine Pforten, wo die Gäste so faszinierende Exponate wie die Archimedes-Schraube, den Möbius-Ring, ein Perpetuum Mobile und viele andere wissenschaftliche und lehrreiche Attraktionen genießen können.

Fahrplan und Eintrittskarten für das Museum

Öffnungszeiten des Museums:

  • 10:00 - 19:00 (Montag - Freitag);
  • 10:00 - 18:00 (Samstag, Sonntag, Feiertage und Vorfeiertage).

Besuchspreis:

  • 22 EUR Erwachsenenkarte;
  • 15 EUR für Kinder von 6 bis 16 Jahren, Rentner, Studenten und Arbeitslose;
  • für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.

Der Ticketverkauf endet 1 Stunde vor Schließung des Museums.

Diejenigen, die den Komplex wiederholt besuchen möchten, können eine Besucherkarte kaufen, die das ganze Jahr über unbegrenzten Zugang zu den Ausstellungen des Museums bietet. Kartenkosten:

  • 47 EUR für Erwachsene;
  • 33 EUR für Kinder und gleichwertige Kategorien.

Wie komme ich zum Museum?

Das Heureka-Museum befindet sich im Tikkurila-Viertel von Vantaa, direkt an der Grenze zur finnischen Hauptstadt.


Eureka befindet sich in der Nähe des Bahnhofs. Wenn Sie also von Helsinki aus mit der S-Bahn oder dem Fernzug ​​anreisen, müssen Sie am Bahnhof Tikkurila aussteigen. Die Fahrzeit beträgt nicht mehr als 20 Minuten.

Die Wahl der Buslinie hängt vom Abfahrtsort ab:

  • Sie können vom Flughafen Helsinki-Vantaa mit dem Bus Nr. 562 anreisen, an der Haltestelle Orvokkitie aussteigen und dann etwa 20 Minuten in südlicher und dann in östlicher Richtung laufen.
  • Vom Bahnhof Helsinki oder vom Hakaniemi-Platz können Sie die Buslinien 73 und 73N nehmen. Steigen Sie dann an der Haltestelle Tikkuritie aus und gehen Sie etwa 10-15 Minuten in nordöstlicher Richtung.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie auf die Ringstraße von Helsinki Kehä 3 (Ring 3) fahren, die die finnische Hauptstadt von Vantaa trennt. An der Kreuzung mit der Tikkuritie-Autobahn müssen Sie darauf abbiegen und den Straßenschildern folgen, die direkt zum Museum führen sollten. Ihr Auto können Sie auf dem großen Museumsparkplatz abstellen.

Es ist interessant zu lesen:  30 beliebte Museen in Helsinki

Quelle
INFO-MANIAK
Kommentar hinzufügen